Warum machen wir das

Wir wollen eine Hilfe und Orientierung sein, für all diejenigen die Pferde lieben – egal ob erst seit kurzem oder schon viele Jahre. Lernen kann man immer!

Vermutlich gibt es nirgendwo so viele unterschiedliche Meinungen und Einstellungen zu all und jedem, wie zu Pferden, zu deren richtigen Haltung oder zum Training.

Am Ende sind auch unsere Ratschläge „nur“ eine Meinung unter Vielen. Diese stützen wir jedoch auf die langjährige Erfahrungen in der Haltung und im Training von Pferden.

Als wir begannen mit Pferden zu arbeiten, war es uns extrem wichtig alles richtig zu machen und gute Lehrer und Berater zu finden. Dies war jedoch nicht wirklich einfach.

Am Ende haben wir es mit viel Zeit und speziellen Beratern geschafft erfolgreich zu werden, so dass wir heute unser Wissen und unsere Erfahrung weitergeben können.  Denn am Ende ist es nie eine Frage des Geldes, sondern eine Frage der Einstellung und Ziele! Diese müssen nicht viel kosten!

 

Aber was bedeutet das? 

Jedes Pferd und jeder Reiter haben ein gewisses Potential. Wo will ich hin? Was will ich? Und was will ich mit dem Pferd erreichen?

Dies sind für uns die wirklich wesentlichen Fragen und nicht wie groß ein Budget ist.

  • Sie suchen ein gutes Kinderpferd?
  • Suchen Sie eine Zuchtstute?
  • Wie und wo steht das Pferd (Herde, Einzelhaltung)?
  • Wie oft gehen Sie reiten?
  • Wollen Sie an Turnieren teilnehmen?
  • Wieviel Zeit haben Sie für das Pferd?
  • Haben Sie eine körperliche Einschränkung?

Je nachdem wie Ihre Antworten lauten geben wir Ihnen maßgeschneiderte Empfehlungen, wie die Haltung und das Training aufgebaut werden können oder auch zum Kauf.

Pferd & Reiter müssen zueinander passen

Was wir gelernt haben und weiter geben

Der richtige Weg zum Ziel

Pferd und Reiter bilden ein Team, wobei sich jeder auf den anderen verlassen kann, um eine Aufgabe zu erfüllen. Das Pferd versteht klar die Anweisung des Reiters uns setzt diese punktgenau und mit Freude um. Umgekehrt erkennt und respektiert der Reiter die Sprache des Pferdes.

Der falsche Weg zum Ziel

Das Pferd lernt "stumpfsinnig" seine Aufgaben auswendig und führt diese eigenständig aus. Dabei achtet es jedoch nicht auf die Hilfen des Reiters, sondern vertraut nur sich selbst und seinem "Erlernten". Umgekehrt ignoriert der Reiter die Sprache des Pferdes, solange es das tut, was er von ihm erwartet wird.

Der richtige Umgang mit dem Pferd bedeutet gegenseitiges Vertrauen

Unsere Hilfe für Sie

Erfahren Sie unter dem Motto "Hilfe für Perd und Reiter", wie wir Ihnen beim Zusammenspiel mit Ihrem Pferd helfen können

Unsere Dienstleistungen

Neben der professionellen Hilfe für Pferd und Reiter bieten wir eine Reihe von nützlichen Dienstleistungen an

Alles über uns

Lernen Sie uns kennen und erfahren Sie, warum wir heute das tun was wir tun und vor allem auch das wie wir dies machen